×

Häusliche Gewalt: Theater am Dienstag

Um häusliche Gewalt geht es am Dienstag, 27. November, im Theaterstück "Die Wortlose" mit Schauspielerin Susann Kloß. Die Vorführung, eine Produktion des Freien Eisenacher Burgtheaters, hat die städtische Gleichstellungsbeauftragte Lena Rödiger nach Springe geholt. Anlass ist der Internationale Tages zur Beseitigung der Gewalt an Frauen. Dem Stück folgt eine Podiumsdiskussion zum Thema "Gewaltschutz und Prävention" mit Vertreterinnen und Vertretern der Kriminalpolizei, des Frauenhauses sowie einer Frauenberatungsstelle. Los geht es um 19 Uhr im DRK-Haus An der Bleiche (Einlass 18.30 Uhr). Der Eintritt kostet 7 Euro. Karten im Vorverkauf gibt es in der Tourist-Info im Alten Rathaus.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt