weather-image
17°
40 Millionen Euro Gesamtschulden: Rat verabschiedet hochdefizitären Haushalt

Hängende Köpfe und Schuldzuweisungen

Bad Münder (mf). Fast 30 Millionen Euro Kassenkredite, eine jährliche Zinslast von 1,5 Millionen Euro, rund 40 Millionen Euro Gesamtschulden: Nie zuvor steckte Bad Münder tiefer in den roten Zahlen als im Haushaltsjahr 2010. Mit hängenden Köpfen genehmigten die Mitglieder des Rates zwar einmütig den defizitäten Etat – verzichteten aber nicht auf gegenseitige Schuldzuweisungen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt