weather-image
28°
Auftaktveranstaltung der Erbrechtstage mit Professor Groll: Die Gestaltungsmöglichkeiten nutzen

"Hände weg von einer Erbengemeinschaft!"

Rinteln (wm). Andere Veranstalter wären neidisch geworden, hätten sie am Dienstagabend beim Auftakt der Schaumburger Erbrechtstage einen Blick in den Brückentorsaal geworfen: Kein Stuhl blieb unbesetzt. Im Gegenteil, Zuhörer standen noch. 380 hatten sich angemeldet, viele waren spontan dazu gekommen. Das erwartungsvolle Publikum wurde nicht enttäuscht: Professor Dr. Klaus Michael Groll, nach Auftritten bei Günther Jauch und in vielen TV-Ratgeber-Sendungen auch medienerfahrener Fachanwalt für Erbrecht, gestaltete das eigentlich staubtrockene Thema so informativ und unterhaltsam, dass ihm lang anhaltender Beifall sicher war.

Sparkassenvorstandsmitglied Günther Klußmeyer begrüßte einen vol


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt