×

Hachmühlens TT-Mädchen gnadenlos

Am Wochenende hatten die Niedersachsenliga-Mädchen des TSV Hachmühlen beim 6:8 beim SC Klecken noch Pech gehabt. Dafür machten sie unter der Woche mit dem 8:0 beim MTV Engelbostel-Schulenburg kurzen Prozess mit einem direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Ganze drei Sätze gaben Anika Söffker, Lena Markwirth, Lara Biester und Sinja Mogalle dabei ab. In Klecken hatte vor allem Markwirth Pech, die ohne Punkt blieb und das entscheidende letzte Einzel, das das Remis hätte bringen können, nach 2:0-Satzführung noch 2:3 verlor. Söffker (3), Biester (2) und Mogalle (1) punkteten.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt