weather-image
17°
Schülergruppe auf Austauschfahrt in den USA

Gymnasiasten staunen wie Piepenbrink - in Chicago!

Bückeburg. Eine Gruppe von 15 Schülern des Gymnasiums Adolfinum und des Wilhelm-Busch-Gymnasiums Stadthagen ist zu einer vierwöchigen Austauschfahrt in die USA aufgebrochen.

Iowa City und Crete - ein Vorort von Chicago - sind Stationen de

Erste Station ist die Iowa City High School, mit der eine fast 20-jährige Partnerschaft beider Schulen besteht. Dort werden die Schüler am Unterricht teilnehmen sowie in ihren Gastfamilien und bei gemeinsamen Ausflügen Land und Leute kennen lernen. Die typisch amerikanischen Höhepunkte werden unter anderem die "Homecomming Parade", der "Homecomming Ball" sowieein Footballspiel der High School sein. Im Anschluss an den Besuch in Iowa City wird die Gruppe für eine Woche in Crete - ein Vorort von Chicago - zu Gast sein. Gastgeber dort ist die Illinois Lutheran High School, eine kleine Privatschule. Dieser Kontakt wurde durch die Schaumburger Deutsch-Amerikanische Gesellschaft ermöglicht. In Crete leben noch heute viele deutschstämmige Einwanderer, so dass Namen wie Piepenbrink oder Möller keine Seltenheit sind. Von Crete aus besucht die Gruppe natürlich auch Chicago mit seinen Hochhausschluchten.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare