×
Schaukampf der Weltmeister im Mittelpunkt

GW-Aktionstage mit großer Zuschauerresonanz

Tennis (nem). Mehrere hundert Gäste und Klubmitglieder wurden beim Aktionstag auf der Anlage des TC GW Stadthagen im Laufe des Tages gezählt, der eine ganze Reihe sehr unterschiedlicher Angeboten für die bei strahlendem Sonnenschein wohlgelaunten Zuschauer bereit hielt.

Im Mittelpunkt stand natürlich der Tennisschaukampf zweier Tennisweltmeister, die durch Kontakte von Oliver Theiß nach Stadthagen geholt werden konnten. Es spielten der Franzose Franck Fevrier, Weltmeister der letzten beiden Jahre der Herren 40, gegen Frank Pothoff, Doppelweltmeister der Herren 35 und Mannschafts-Vizeweltmeister. Neben ernsthaftem Tennis wurde natürlich auch ein bisschen Schau geboten, wobei sich letztendlich der sympathische Franzose als Sieger durchsetzte. Weitere Tennisereignisse waren eine Cardio-Tennis Vorführung (ein Fitnessprogramm für alle Altersklassen und Leistungsstufen) durch den Cheftrainer Scott Wittenberg und ein Schleifchen-Turnier. Schnuppertennis wurde von den Trainern Flavio Redlich und Steffen Trage angeboten. Als Kontrastprogramm gab es ein umfangreiches musikalisches Programm: Zunächst begeisterte "Orchester-Sound Peters- hagen" die zahlreichen Zuschauer. Dann komplettierte Chorleiter Vasile Wille-Munteanu abwechselnd mit der Chorgemeinschaft Stadthagen und dem Männergesangverein Idensen vor einem rundum begeisterten Publikum das vielfältige Programm. Die zahlreichen hübsch geschminkten Kinder, die über die Anlage wieselten, waren von Angela Schramme liebevoll bemalt worden. Mittlerweile sind im Klubhaus auch sämtliche Bilder des Festballes, aufgenommen von Kerstin Linnemeier, ausgehängt und können vor Ort bestellt werden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt