weather-image
69 neue Mitglieder gewonnen

Gutes Recruiting

HOLTENSEN/UNSEN. Auf ein rekordverdächtiges Jahr konnte der Heimatverein Sünteltaler bei seiner Jahreshauptversammlung zurückblicken.

Der seit 2014 bestehende Verein gewann in den drei Sünteldörfern Holtensen, Unsen und Welliehausen im letzten Jahr 69 neue Mitglieder hinzu. Bei nun 184 Mitgliedern bedeutet das einen Zuwachs von 60 Prozent.

Der Vorsitzende Heiko Michaelis berichtete über das Grillen in Unsen und den Adventsmarkt in Welliehausen, die erfolgreiche Abwehr der Hamelner Grenzbezieher durch die Sünteltaler Kräuterfrauen und das Aufstellen und Schmücken des Weihnachtsbaumes in Unsen. Der Fotokalender mit Motiven aus dem Sünteltal sowie die Broschüre „L(i)ebenswertes Sünteltal“ fanden begeisterte Abnehmer und werden 2017 eine Neuauflage erfahren. Auch in der Natur sind die Sünteltaler aktiv: Die Müllsammelaktion „Abfallfrei 2016“, das Aufstellen einer Bank an der K2 zwischen Unsen und Holtensen und Instandhaltungsarbeiten in Wald, Feld und Flur haben sie geleistet. Und die Sünteltaler stecken voller Tatendrang: Einige Bänke werden erneuert, zum Europatag ist eine Baumpflanzung vorgesehen und die Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ steht auf der Agenda. Letzteres ist für die Sünteltaler eine Herzensangelegenheit, schließlich entstand ihr Verein aus der gleichnamigen Aktion im Jahr 2014. Thomas Haverkamp scheidet als Beisitzer aus und wird von Carsten Falke ersetzt. Außerdem prüft Sabrina Behrens anstelle von Andreas Franke die Kasse.PR



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt