×

Gullydeckel aus der Fassung gebracht

Grober Unfug" nennt sich das juristisch, wofür in der Nacht zum Sonntag die Polizei zur Tivolistraße in Springe gerufen wurde: Mehrere Zeugen hatten von Jugendlichen berichtet, die sich im Bereich Tivolistraße/Hamelner Straße an den Gullydeckeln zu schaffen gemacht haben sollen. Ein Anwohner habe zwei Deckel wieder in die Schächte eingesetzt. Vor Ort wurden einige Jugendliche angetroffen - und von der Polizei kontrolliert.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt