×
Übernahme des Jobs von Wolfgang Schünemann, der nach Aurich zieht / Eröffnung des Bades am 10. Mai

Günter Wendlandt leitet das Naturerlebnisbad

Lauenstein. Zum neuen Vorsitzenden des Vereins „Naturerlebnisbad Lauenstein“ wurde in der Jahreshauptversammlung Günter Wendlandt gewählt. Amtsvorgänger Wolfgang Schünemann hatte sein Amt wegen Umzugs nach Aurich niedergelegt. Für seinen unermüdlichen Einsatz bekam Schünemann viele lobende Worte – unter anderem von Lauensteins Ortsbürgermeister Erich Weber und Gemeindebürgermeister Clemens Pommerening, der dem Badverein auch unter der neuen Führung die Unterstützung der Gemeinde zusagte. Trotz der knappen Gemeindekasse könne sich der Verein der Unterstützung der Verwaltung sicher sein. Das vergangene Jahr sei im Hinblick auf die Zusammenarbeit von Badverein und Gemeindeverwaltung verhältnismäßig ruhig verlaufen. „Ich sehe das als ein positives Zeichen dafür, dass der Badverein das Naturerlebnisbad gut im Griff hat“, betonte der Gemeindebürgermeister. In seinem Jahresrückblick erinnerte Wolfgang Schünemann an das 15-jährige Bestehen des Bades im vergangenen Jahr. Leider sei der Sommer 2014 allerdings ziemlich verregnet gewesen, was viele Leute vom Schwimmbadbesuch abgehalten habe. Registriert worden seien lediglich etwa

Autor:

Christiane Stolte

8000 Besucher. „Im Jahr 2013 waren es etwa 10 000 Besucher“, bilanzierte der ehemalige Vorsitzende. Treue Gäste seien wie auch in den vergangenen Jahren die Besucher des Naturfreundehauses Lauenstein gewesen. Äußerst positiv sei das traditionelle Seefest verlaufen. Mit mehr als 800 Besuchern sei es sogar ein Rekord gewesen. Als weitere Veranstaltungen nannte Schünemann die Boule-, Minigolf- und Beachvolleyball-Turniere sowie den Frühschoppen mit der niederländischen Juxkapelle „Wache effe“. Bei diversen Arbeitseinsätzen mit bis zu 56 Helfern seien insgesamt 500 Stunden geleistet worden. Unter anderem seien einige Baumaßnahmen am Regenerationsteich durchgeführt worden. Der erste Arbeitseinsatz in diesem Jahr wurde wieder unterstützt durch Strafgefangene der Jugendanstalt Hameln. Zum stellvertretenden Vorsitzenden des 214 Mitglieder zählenden Badevereins wurde Claus-Peter Willems gewählt und zum Beisitzer für Marketing und Homepagepflege Mark Wendlandt. Für ihren zuverlässigen Einsatz an der Tageskasse wurde Monika Risch geehrt. Das Bad wird am 10. Mai eröffnet. Das Seefest findet am 7. August statt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt