×

Gruseln in der Gärtnerei

Bückeburg (bus). Christian Engelke (links) von der Gärtnerei Engel& Engelke und der Bückeburger Rezitator Frank Suchland stellen am Mittwoch, 29. Oktober, unter Beweis, dass Blumenpracht, Bangemachen und Bösewichte sehr wohl zusammenpassen - zumindest wenn es um das Vorlesen literarischer Grusel-Geschichten geht.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt