weather-image
DRK-Ortsgruppe Reher dankt langjährigen Mitgliedern

Gruppenleiter gesucht

Reher. Der DRK-Ortsverein Reher ist mit seinen 173 Mitgliedern einer der aktivsten Ortsvereine unter dem Dach des DRK-Kreisverbands Weserbergland.

270_008_7685477_wvh_0503_DRK_JHV_Reher.jpg

Insgesamt 17 der dazugehörenden Personen sind Jugendrotkreuzler und 14 Notfalldarsteller. Im vergangenen Jahr wurden 4363 Stunden ehrenamtlich Dienst geleistet. Neben Veranstaltungen wie Frauenfrühstück, Klönnachmittage, Theaterbesuchen und einer Seniorenfahrt wurden auch Blutspende-Termine organisiert. Bei der Jahreshauptversammlung bedankte sich Susanne Hubel bei ihrem Team für die sehr gute Zusammenarbeit und freute sich, dass sie Susanne Linne als Beisitzerin dazugewinnen konnte. Dennoch fehlt es an helfenden Händen, denn es werden dringend Gruppenleiter/innen für das Jugendrotkreuz gesucht. Lobende Worte und Grüße überbrachten die Ortsbürgermeisterin Christa Jakobi, Klaus-Dieter Jösten, Präsidiumsmitglied des DRK-Kreisverbandes Weserbergland, und Herr Rischmüller vom DRK-Pflegedienst Aerzen.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Barbara Hölscher und für 60 Jahre Mitgliedschaft Rotraud Gees von Claus Jösten und der Vorsitzenden der Ortsgruppe Reher geehrt. Die Ehrung für Frieda George für 40-jährige Mitgliedschaft wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Die geehrten Mitglieder der DRK-Ortsgruppe Reher mit Claus Jösten vom DRK-Kreisverband. pr



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt