×
Erstmals auch ein kleiner Marktplatz mit regionalen Angeboten von Hofladenprodukten

Grupenhagen feiert die Kartoffel

GRUPENHAGEN. Der Herbst ist traditionell die Zeit der Kartoffelfeste.

59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin
Anzeige

So auch in Grupenhagen, wo es von der Niedersächsischen Kameradschaftsvereinigung (NKV) veranstaltet wird. In diesem Jahr ergänzen erstmals zwei Verkaufsstände für regionale Produkte das kulinarische Kartoffel-Angebot. Der Vereinsvorsitzende Eric-Christian Hubel freute sich über ein überaus gut besuchtes Fest im Dorfgemeinschaftshaus und die großzügige Spende eines Grupenhäger Landwirts. 100 Kilogramm seiner geernteten Kartoffeln hat Carsten Senke der NKV Grupenhagen zur Verfügung gestellt, dazu noch 100 Eier und fünf Kilogramm Zwiebeln. Daraus wurde würziger Kartoffelteig zu knusprigen Puffern gebacken. Es müssen einige 100 Stück gewesen sein, die das heiße Fettbad in den beiden überdimensionalen Pfannen verließen. „Irgendwann haben wir aufgehört zu zählen und mussten noch Kartoffelteig nacharbeiten, weil bis in die Nachmittagsstunden hinein noch Puffer bestellt wurden“, berichtet der Vereinsvorsitzende. Dazu wurden 26 Liter hausgemachte Kartoffelsuppe und mehrere Varianten des traditionellen Kartoffelsalats angeboten – diesen selbstverständlich auf Wunsch auch mit Heißwürstchen. Das NKV-Kartoffelfest lockt mittlerweile auch auswärtige Gäste an. Besonders stolz ist Hubel darauf, dass neben der Bewirtung im DGH erstmals auch ein kleiner Marktplatz mit regionalen Angeboten wie Honig und anderen Hofladenprodukten das kulinarische Angebot abrundet. „Das passt einfach alles zusammen, vor allem jetzt in die Zeit der Erntefeste“, vertritt er die Ansicht.

Der NKV hat in Grupenhagen eine lange Tradition, er entstand aus dem vor 135 Jahren gegründeten Kriegerverein. Die Sportschützen glänzten jahrzehntelang als Kyffhäuser-Kameradschaft auch auf Bundesebene. Der Erfolg ist geblieben, der Vereinsname wurde in NKV Grupenhagen geändert. „In Grupenhagen stehen schon immer der Schießsport und das gesellige Vereinsleben im Vordergrund. Wir betreiben erfolgreiche Jugendarbeit und bringen uns aktiv in die Dorfgemeinschaft ein“, beschreibt Hubel seinen Verein.sbr

Das könnte Sie auch interessieren...
Zufrieden über die leckeren Kartoffelpuffer der Mitglieder der NKV Grupenhagen äußern sich die Besucher. FOTO: sabine Brakhan



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt