weather-image

Grundschule Bad Münder gewinnt Medienpreis

BAD MÜNDER. „Ihr habt mich mit eurem Hörspiel verzaubert“ – Mirko Slomka, bekannter Fußballlehrer, war bei seiner Laudatio auf die Audioproduktion „Der magische Globus“ beeindruckt. Mit Entertainer Desimo überreichte er Hermine Chomej und Frieda Schulze von der Grundschule Bad Münder den Niedersächsischen Medienpreis.

270_0900_117788_IMG_20181206_21192421.jpg

Gewonnen hat die Schule in der Kategorie „Schul-Internetradio“. Bei der von der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) zum 24. Mal veranstalteten Gala im Alten Rathaus in Hannover standen die beiden Drittklässerinnen von der Wallstraße souverän im Rampenlicht und scheuten sich nicht, vor den 550 geladenen Gästen, darunter viele Prominente aus Funk und Fernsehen, Fragen zur Entstehung ihres Hörspiels zu beantworten.

Die ganze Klasse 2b war 2017 im Rahmen eines Projektes im Deutschunterricht an seiner Herstellung beim Einsprechen von Texten und Erzeugen von Geräuschen beteiligt. Die Jury lobte unter anderem „die Sprachqualität, die originelle Umsetzung und das tolle Niveau, das hier mit einer 2. Klasse erreicht wurde.“ Slomka zeigte sich von dem aus 36 Einsendungen ausgewählten Hörspiel angetan: „Es ist ein Hörspiel entstanden, das durchgehend Spaß beim Zuhören macht.“ Sichtlich stolz nahmen Frieda und Hermine im Beisein ihrer Lehrerin Julia Schauneweg stellvertretend für die anderen Kinder der Klasse den Preis in Form einer edlen Skulptur sowie eines Schecks in Höhe von 1000 EUR entgegen. Auch das Foto-Shooting und die anschließende After-Show-Party meisterten die Schülerinnen erstaunlich sicher. Immer wieder wurden sie von erwachsenen Gästen auf ihre gelungene Medienarbeit angesprochen und zur Weiterarbeit animiert. „Wir haben da schon ein paar Ideen“, war die schlagfertige Antwort der beiden Mädchen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt