weather-image

Grünen-Chef Bütikofer Gast der GfW

Bückeburg. Der Bundesvorsitzende von Bündnis 90 / Die Grünen, Reinhard Bütikofer, wird auf Einladung der Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik (GfW) nach Bückeburg kommen. Am Montag, 1. Oktober, wird er zum Thema "Erneuerbare Energie: Augenwischerei oder echte Alternative für Energiesicherheit" sprechen.

Beginn ist um 19 Uhr im Vortragssaal der Heeresfliegerwaffenschule in der Schäfer-Kaserne in Achum. Der 1953 in Mannheim geborene Bütikofer gehört zu den profiliertesten Politikern der Grünen. Seit 1988 ist er Abgeordneter im baden-württembergischen Landtag und finanzpolitischer Sprecher der Grünen. Er wurde 1997 Landesvorsitzender und 1998 Bundesgeschäftsführer. Erist Chef der Grundsatzprogrammkommission mit Ausrichtung zum "realistischen ökologischen Kurs der linken Mitte".



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt