weather-image
22°
Aktionsstand mit "salzigerÜberraschung" in der Fußgängerzone

Grüne: Salzstangen gegen Weserversalzung

Rinteln (crs). Mit einer "salzigenÜberraschung" sind Rintelns Grüne gestern Vormittag in der Fußgängerzone gegen die drohende Weserversalzung durch die Pläne der Firma Kali und Salz eingetreten. Mit einem Päckchen Salzstangen in der Hand - selbstredend aus Bio-Produktion! - und vielen Infos im Kopf haben Nina Weißer, Astrid Barenscheer-Heisecke und Bernhard Heisecke das Gespräch mit Passanten gesucht.

Astrid Barenscheer-Heisecke (v.l.), Bernhard Heisecke und Nina W


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt