×
Deichkind am 14. April in der Swiss Life Hall

Groteske Texte, durchgeknallte Show

Mit ihren meist ironisch-humorvoll, beziehungsweise prolligen, aber auch manchmal ernsten Texten, trifft Deichkind zurzeit den Nerv eines generationsübergreifenden Publikums. Ihre ersten Erfolge feierte die Band um die Jahrtausendwende mit der Single „BonVoyage“. Mit ihrem elektro-angelehnten Hip-Hop-Sound konnten sie weitere Singles wie „Remmidemmi (Yippie Yippie Yeah)“ (2006) und „Arbeit nervt“ (2008) erfolgreich in den Charts platzieren.

Die Single „Electric Super Dance Band“ aus dem Jahr 2005 zeichnete sich erstmals durch schnelle, elektronische Beats aus und läutete so einen Stil ein, den Deichkind selbst als „Tech-Rap“ bezeichnet. Mit dem „Befehl von ganz unten“ ging es dann für Deichkind ganz nach oben, denn ihr aktueller Longplayer „Niveau weshalb warum“ stieg von 0 auf 1 in die Charts ein.

Die Band setzt weiter auf schräge bis groteske Texte und eine durchgeknallte Bühnenshow, in der sie mit Klarsichtfolie, Plastiksäcken, grün leuchtenden Knicklichtern und einer Menge Klebeband bekleidet auftreten.

Swiss Life Hall Hannover, 14. April, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt