×
Vor Gericht: 78-Jähriger beteuert Unschuld / Junge sagt aus: "Ich habe sehr oft Albträume"

Großvater soll Enkel (15) missbraucht haben

Rinteln (maf). In einem Sexualstrafverfahren muss sich nun ein 78-jähriger Rentner wegen neunfachen sexuellen Missbrauchs an seinem Enkel verantworten. Von Januar 2006 bis Mai 2007 soll der Mann wiederholt sexuelle Handlungen an dem damals 14 beziehungsweise 15 Jahre alten Schüler vorgenommen haben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt