×

Großes Kino für das Mädchencafé

HAMELN. Den Minions, Asterix und Star Wars sei Dank: Sie und viele weitere Filmgrößen zierten Plakate und Werbebanner, die auf dem großen Poster-Flohmarkt im Kino MAXX feilgeboten wurden.

Initiator der sonntäglichen Aktion war der heimische Tangent Club 21 Weserbergland, der mit dem Filmtheater gemeinsame gute Sache machte. Mehr als 200 Plakate fanden ein neues Zuhause und verschönern jetzt die Wände vieler Kinderzimmer. Kaffee-und Kuchenverkauf sowie Glücksraddrehen taten ein Übriges, damit das Hamelner Mädchencafé „No Limits“ nun in den Genuss von 1500 Euro Spendensumme kam. Ein tolles Event mit sinnvoller Verwertung ausgedienter Werbemittel, die viele große und kleine Leute extrem glücklich gemacht hat. Dem MAXX sei Dank!




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt