weather-image
27°

Großer Sparkassen-Tag im Serengeti-Park

Landkreis (rd). 230 Knax-Klub-Mitglieder der Sparkasse Schaumburg verbrachten einen Tag im Serengeti-Park Hodenhagen.

0000454093-gross.jpg

Einmal im Jahröffnet Deutschlands größtes Safari- und Großwildreservat ausschließlich für Sparkassenkunden seine Pforten. 150 Sparkassen-Busse aus ganz Norddeutschland - allein fünf aus dem Landkreis Schaumburg - waren an diesem Wochenende im Freizeitpark. Nach der Ankunft verstreuten sich die Gruppen im Freizeitland. Die Achterbahn und die Wildwasserbahn, aber auch die Trampolinwiese waren begehrte Ziele. Auf der Dschungel-Safari-Tour in original-gestalteten Geländefahrzeugen ging es quer durch das hügelige Gelände direkt an den Giraffen und Nashörnern vorbei. Am Nachmittag ging es mit den Serengeti-Bussen auf Abenteuer-Safari durch das Tierland. Affen, kletterten neugierig auf den Bus und durften von den jungen Besuchern sogar gefüttert werden. Ein zweiter Stopp wurde beim Elefantengehege eingelegt, wo jeder einen Blick auf "Bou Bou", den afrikanischen Elefantenbullen und Liebling der Serengeti-Park-Besucher werfen konnte. Foto: pr.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare