Kreisel Scheier Straße: Politik beschließt

Große Linde statt eines Kunstwerkes

Bückeburg (rc). Der Kreisel an der Scheier Straße wird mit einer Linde gestaltet. Diesen Beschluss hat der Verwaltungsausschuss in seiner Sitzung am Montagabend gefasst. Wie der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters, Karlheinz Soppe, aus der nichtöffentlichen Sitzung mitteilte, sei der Beschluss "mit Mehrheit" gefasst worden, weitere Angaben machte er nicht. Um möglichst schnell ein prächtiges Bild bieten zu können, soll eine größere Linde gepflanzt werden. Wann ist noch offen, auch die Kosten sind noch nicht ermittelt.

Eine Linde soll den Kreisel Scheier Straße schmücken.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt