weather-image

Große Ehre für Hannelore Hoeft

Horsten. Als Teil des 3. Frauensymposiums des Deutschen Schützenbundes hat die Bundesfrauenbeauftragte Renate Koch die Kreisdamenleiterin, Kreissportleiterin und Referentin Öffentlichkeitsarbeit des Schützenvereins Horsten, Hannelore Hoeft, in Schweinfurt mit dem Ehrenpreis "Die Rose" ausgezeichnet.

Der 2005 ins Leben gerufene Ehrenpreis wurde in Anwesenheit der Oberbürgermeisterin und Schirmherrin Gudrun Grieser in der festlich geschmückten Diele des historischen Rathauses von Schweinfurt überreicht. In der Laudatio jeder Preisträgerin würdigte Koch ausführlich Hoefts Verdienste um die Frauenarbeit im Schützenwesen. Die Preisverleihung bildete den Auftakt für eine dreitägige Arbeitstagung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt