weather-image
13°

Großalarm nach Kabelbrand

Scheie (fh). Gestern Nachmittag ist ein Großaufgebot der Feuerwehren aus Bückeburg und Scheie ausgerückt.

0000491689.jpg

"Feuer in einem Wohnhaus" - so lautete gegen 15 Uhr der Einsatzbefehl. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Zwar brannte es tatsächlich in einem Nebengebäude an der Hauptstraße 1. Nachdem der Hausbewohner bereits miteinem eigenen Feuerlöscher versucht hatte, die Flammen zu ersticken, war es für die Feuerwehrleute eine leichte Aufgabe. Um keine Brandnester in der Zwischendecke zu übersehen, öffneten die Brandschützer einen Teil der Zwischendecke mit der Kettensäge. Grund für das Feuer war nach ersten Einschätzungen der Einsatzkräfte ein Kabelbrand in der Decke des ersten Obergeschosses. Menschen wurden nicht verletzt.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    News-Ticker
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78934
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt