weather-image
21°
Viele Kranke beim TuS Lüdersfeld vor dem Gastspiel in Algesdorf

Grippewelle bereitet große Sorgen

Kreisliga (seb). Der TuS Lüdersfeld verlor das Spitzenspiel gegen den TuS Rehren A.O. mit 0:2 und verpasste damit den Sprung an die Tabellenspitze. Trotzdem kann die Elf von Trainer Thorsten Westenberger weiter Höhenluft schnuppern, liegt auf Platz vier mit nur einem Zähler Rückstand auf die Spitze. Nun wartet auf den TuS mit dem TSV Algesdorf der nächste harte Prüfstein.

Stürmer mit Torriecher: Ilhan Koncel (r.) ist mit fünf Treffern


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt