weather-image

Grebenstein zum Absteiger TSV Exten

Fußball (peb). Der TSV Exten geht nach dem Abstieg aus der Bezirksliga mit Trainer Bernd Riesner in die Kreisliga-Saison. Dabei muss die Eintracht auf Martin Appel verzichten, der zum SV Obernkirchen wechselte. Einziger Neuzugang ist Martin Grebenstein (TSC Fischbeck).

Der SC Deckbergen-Schaumburg, das Team von Trainer Wilhelm Sieker, verzeichnet dagegen eine Vielzahl von Neuverpflichtungen. Felix Klawitter (HSC BW Tündern), Marcel Bredemeier (SV Hattendorf), Nils Baule (TuS Rehren A.O.), Sascha Winkel (SC Rinteln) und aus der eigenen Jugend Peter Braun, Michael Deisner, Christoph Löbert, Johannes Mau, Denis Müller, Caspar Prasuhn, Arne Schulte, Sören Schulte, Philipp Skoruppa und Sandro Wolf sollen dafürsorgen, dass der SC den frühzeitigen Klassenerhalt schafft. Den Verein verlassen haben Nils Halle (VfB Hemeringen) und Claudio Sacco, der als Spielertrainer zu RW Hess. Oldendorf wechselte. Der SV Sachsenhagen meldet Tobias Mittelgöker (Union Stadthagen) und Tim Hensel, Florian Unhold und Pierre Bergmann aus der eigenen Jugend als Neuzugänge. Gegangen ist Holger Beckedorf (SV Nienstädt).



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt