×
Was die Leser bewegt / Riesen-Ast erschreckt Seniorin

Grabräuber am Seetor und Freudeüber Baby-Fotos

Rinteln (ur). Friedrich Wehmer hat beim Felgenfest eine Beobachtung gemacht, die ihn nachdenklich stimmte: "Kaum jemals zuvor hat das Radfahren in Rinteln wohl so viele Anhänger mobilisiert wie beim Felgenfest mit Bauernmarkt. Man sah dabei auch, dass viele mit Rädern anrollten, die sicher schon mal über 1000 Euro gekostet haben." An den Stellen, wo sehr viele Räder abgestellt wurden, habe er immer wieder beobachtet, dass diese "auf abenteuerlich-leichtsinnige Weise gesichert waren". Richtig teure Fahrräder seien mit Schlössern für wenige Euro abgesichert gewesen: "Das ist ein Klacks, die Dinger zu öffnen!" Sein dringender Rat: "An ein gutes Rad gehört eine gute Sicherung." Das würde zwar am Ende für Profis auch zu knacken sein: "Aber die handeln ja auch dort am liebsten, wo der geringste Aufwand besteht."



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt