×
Stadt und Kirchengemeinden reagieren

Grabpflege ist für viele Menschen eine Last

Bad Münder. Was für viele Menschen ein tröstliches Ritual ist, kann für andere schnell zu einer Last werden: die Grabpflege von Angehörigen. In Bad Münder mehren sich die Anfragen, ob die Grabstellen vorzeitig eingeebnet werden können.

Autor:

Mira Colic


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt