weather-image
Golfclub am Deister lockt rund 100 Besucher zum großen Schnuppererlebnistag

„Golf ist kein Elitesport“

Bad Münder. Putten, Pitchen und Chippen – für viele Besucher sind diese Fachbegriffe seit dem Wochenende nicht mehr fremd. Der Golfclub am Deister hatte unter dem Motto „Einfach vorbeikommen, kostenlos ausprobieren und Spaß haben“ zum Schnuppererlebnistag eingeladen. Das Übungsgelände an der Hannoverschen Straße war gut gefüllt, bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen nahmen viele Besucher die Gelegenheit wahr, den Sport auszuprobieren.

270_008_7716016_lkbm_golf_helm1.jpg

Autor:

VON SASKIA HELMBRECHT

„In Deutschland haben wir das Problem, dass Golf im Fernsehen kaum präsent ist. Dabei eignet sich die Sportart für jedes Alter, bereits mit fünf Jahren kann man anfangen“, sagte Jörg Duensing. „Wenn man erst einmal den Spaß an Golf entdeckt hat, ist das wie ein Virus, der einen nicht mehr loslässt“, wirbt der Vizepräsident des Golfclubs für seinen Sport. Sein Ziel ist es, eine breite Öffentlichkeit zu erreichen und er betont, „dass Golf kein Elitesport“ ist. Vielmehr gehe es darum, Zeit in der Natur zu verbringen und einen abwechslungsreichen Sport für sich zu entdecken, der einen immer vor neue Herausforderungen stelle.

Norbert und Ulrieke Meier aus Gehrden freuten sich über das Angebot. „Wir sind durch Bekannte auf den Erlebnistag aufmerksam geworden, denn wir planen, in einen Golfclub einzutreten“, sagte Norbert Meier. Sie nahmen an einem Putt-Wettbewerb teil und übten Abschläge. „Die sind ziemlich schwierig“, weiß Meier. Auch Frank Rudolph aus Bad Nenndorf besuchte das 70 Hektar große Übungsgelände. „Ich habe großes Interesse an Golf und möchte gerne spielen“, sagte Rudolph.

Unter professioneller Anleitung von den Trainern lernten die Besucher bereits einige Grundlagen. „Uns ist es wichtig, den Spaß am Golf zu wecken“, sagte Trainer Jeremy Smith. Er zeigte den Interessierten, wie man einen Golfschläger hält und wie man beim Spielen richtig zum Ball steht. Darüber hinaus gab es wichtige Tipps für die Schwungtechnik. „Es ist einfach eine tolle Sportart, für die man keinen Partner braucht“, fasste Smith zusammen. Wer sich nach dem Schnuppertag für Golf begeistern konnte, muss zunächst einen Platzreifekurs absolvieren, um auf einem Golfplatz spielen zu dürfen. Der mündersche Verein verfügt über eine besondere Gruppe für Einsteiger und bietet Mitgliedschaften zum „Schnuppern“ oder für Einsteiger an. Kontakt: 05042/ 503276 oder www.deistergolf.de.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt