weather-image
26°

Goldene Hochzeit bei Familie Niessner

BEHRENSEN. Die damals 16-jährige Agnes Baumgärtner aus Landshut in Niederbayern und der zu der Zeit 25-jährige Rolf Niessner aus Uelzen in Norddeutschland haben sich 1966 im oberbayerischen Dorfen kennengelernt.

270_0900_33615_wvh_2302_Niessner.jpg

Schon bald zogen die beiden zusammen nach Behrensen und heirateten 1967. Im selben Jahr kam Tochter Petra zur Welt und im Jahr darauf wurden die Zwillinge Thomas und Sonja geboren. Agnes Niessner arbeitete 25 Jahre lang bis zu ihrem Eintritt in die Rente bei der Lufa in Hameln als Laborgehilfin. Ihr Mann Rolf war im Straßenbau bei der Firma Mibag tätig. Agnes Niessner trifft sich gern mit Freundinnen, während Rolf Niessner im Garten zupackt und ihn pflegt. Gemeinsam verbringt das Paar seine Abende mit Rommee-Spielen im Freundeskreis. Am Samstag, 25. Februar, feiern sie mit ihren Kindern und fünf Enkeln sowie Freunden die goldene Hochzeit in Behrensen in der alten Schule dem Dorfgemeinschaftshaus.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare