weather-image
17°
Feuerwehr Reinerbeck gewinnt Wettkampf

Goldene Axt erworben

Barntrup/Reinerbeck. Der Löschzug Sonneborn der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup richtete die 46. Freundschaftswettkämpfe zwischen den Feuerwehren aus Sonneborn, Holzhausen, Reinerbeck, Reher und Grießem am Sportplatz in Sonneborn aus. Die Gruppen aus Niedersachsen sowie Sonneborn traten gegeneinander zum Wettkampf an, um herauszufinden, welche Mannschaft am schnellsten und mit den wenigsten Fehlern eine Schlauchleitung aufbauen konnte. In kameradschaftlicher, freundlicher Atmosphäre wurde um die schnellsten Zeiten gerungen. Die Jugendfeuerwehren starteten mit einem Spiel ohne Grenzen. Dafür hatten sich die Jugendwarte aus Barntrup sechs Spiele für die Jugendlichen ausgedacht. Die Siegerehrung wurde von Sonneborns Löschzugführer Hauptbrandmeister Werner Westphal und seinem Stellvertreter Klaus Meier durchgeführt. Bei den Jugendfeuerwehren ging der erste Platz an die Jugendfeuerwehr aus Reinerbeck. Die Siegestrophäe, die legendäre „goldene Axt“, konnte unter großem Jubel die Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Reinerbeck entgegennehmen. Sie war in Topform und hatte es geschafft, ihre Schlauchleitung in 47 Sekunden zu verlegen.

270_008_7435711_wvh_1809_SoBo_2.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt