weather-image

Golbeck gewinnt, TSV II nur 1:1

Frauenfußball (pm). Mit einem 2:0-Erfolg gegen den TSV Eintracht Bückberge III hat der SV Goldbeck den Rückstand an der Tabellenspitze der Kreisliga ausgeglichen.

SV Lauenau - TSV Bückeberge II 1:1. Die Eintracht verliert trotz Führung in der ersten Halbzeit die ersten Punkte auf des Gegners Platz. Die Tore: 0:1 (10. Minute) Kathrin Kiemstedt, 1:1 (70.). SV Goldbeck - TSV Bückeberge III 2:0. Ein Eigentor der Gäste bringt den Titelfavoriten auf die Gewinnerstraße. Bei weiteren Siegen in den Nachholspielen kann der SVG nun wieder aus eigener Kraft an die Spitze vorrücken. Die Tore: 1:0 (44., Eigentor) Stefanie Sloikowski, 2:0 (74.) Melanie Kirchner. TSV Algesdorf - SG Südhorsten/Enzen 10:0. Noch deutlicher als mit 10:0 hätte der TSV Algesdorf das Spiel für sich entscheiden können. Die Gäste wurden 90 Minuten in ihrer Spielhälfte mit Abwehraufgaben gebunden. Die Tore: 1:0 (2.) Lea Seehafer, 2:0, 3:0 (8./10.) Tatjana Seegers, 4:0 (26.) Seehafer, 5:0, 6:0 (42./47.) Miriam Gümmer, 7:0 (54.) Elke Harmening, 8:0 (65.) Annika Schulz, 9:0 (77.) Edwina Albrecht, 10:0(82.) Seegers.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt