×
Mini-Basketballer bei Mammut-Turnier

Glücklich mit 7. Platz

HAMELN. Die U11 des VfL Hameln beendet die Saison 2017/18 mit zwei Siegen in Göttingen.

Wie jedes Jahr beendet die Minimannschaft des VfL Hameln die Saison mit dem Miniturnier des BG 74 Göttingen.

Die Minis kehrten vom größten Turnier Europas mit einem 7. Platz zurück. Am ersten Spieltag mussten sie sich den körperlich sehr überlegenen Teams von BC 70 Soest und SSV Lok Bernau (bei Berlin) geschlagen geben. So war die Stimmung bei den Jungs von Trainer Jonas Wagner erst etwas am Boden. Das wurde schnell vergessen. Durch das gesamte Programm rund um das Turnier – mit dem Parcours der Basketball Academy, gemeinsamem Spielen und anschließendem Grillabend wurden die Niederlagen schnell vergessen.

Nach dem Frühstück wechselten die Hamelner die Sporthalle, wo zwei weitere Spiele stattfanden. Es waren die Spiele um die Plätze 7 bis 9. Mit dem renommierten ASC Göttingen und dem Bovender SV (bei Göttingen) warteten die nächsten Gegner. Nach einem sehr spannenden Spiel schlug der VfL Hameln den ASC Göttingen knapp mit 32:30. Das ganze Team und der Betreuerstab waren überglücklich über diesen Sieg. Das letzte Spiel gegen den Bovender SV hatten die VfLer im Griff, auch wenn Bovenden gegen Ende des Spiels eine Aufholjagd startete. Doch der VfL Hameln ließ nichts mehr anbrennen und gewann auch das zweite Sonntagsspiel mit 30:24. Damit belegte der VfL Hameln den 7. Platz.

Im Finale besiegte EBC Rostock die SG BG Bonn und wurde Turniersieger 2018. „Es war ein einmaliges Erlebnis, mit den Minis an diesem Riesen-Turnier mit 166 Mannschaften teilzunehmen. Die Kinder erlebten auf 39 Spielfeldern in 12 Großsporthallen starke Teams. Für Abteilungsleiter und Betreuer Heinrich Lassel ist das Turnier wie eine Infobörse. „Da treffe ich seit 39 Jahren i alte und neue Basketballfreunde und Bekannte aus ganz Deutschland und wir tauschen unsere Erfahrungen aus. Das ist eine wunderbare Sache. Nächstes Jahr werden wir beim 40. Jubiläums-Miniturnier der BG 74 Göttingen mit Sicherheit wieder dabei sein.“PR




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt