weather-image
30°
Suche nach neuer Parteiführung

Giffey will nicht für den SPD-Vorsitz kandidieren

Berlin (dpa) - Familienministerin Franziska Giffey will nicht für das Amt der SPD-Vorsitzenden kandidieren. Die 41-Jährige will zudem ihren Ministerposten aufgeben, wenn die Freie Universität Berlin ihr den Doktortitel aberkennen sollte.

Franziska Giffey will nicht für das Amt der SPD-Vorsitzenden kandidieren. Foto: Wolfgang Kumm


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt