weather-image
19°
Fischer und Naturschützer streiten sich über Zahl der Vögel / Keine Brutplätze mehr ausgemacht

Gibt es bald keine Kormorane mehr am Meer?

Steinhuder Meer (roc/at). Die Kormorane am Steinhuder Meer sind ein Problem - sagen die Fischer. Am Meer brütet kein einziger Kormoran mehr - hält Thomas Brandt dagegen. Der wissenschaftliche Leiter der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM) will das Schreckens-Szenario, das Fischer entwerfen, um ihre Sorgen zu untermauern, nicht so stehen lassen: 300 Brutpaare und 6000 Kormorane im Winterhalbjahr seien Fantasiezahlen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt