weather-image

Gewalttat in Hameln: Stadt ruft zur Mahnwache auf

Kaum ein Verbrechen hat die Menschen in Hameln so sehr erschüttert wie der Mordversuch am Sonntagabend in der Südstadt. Um gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt zu setzen, ruft Hamelns Oberbürgermeister Claudio Griese zu einer Mahnwache auf. Diese soll am Mittwoch, 23. November, 17 Uhr, in der Prinzenstraße stattfinden. In dem Bereich hatte sich das Verbrechen ereignet.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt