weather-image
In Rehren laufen drei Gegenmaßnahmen / Und: Lehrer werden 2007 gleich zwei Mal benotet

"Gewalt an Grundschule keine Ausnahme mehr"

Auetal (rnk). Natürlich habe es Auffälligkeiten von Schülern schon früher gegeben, gab Schulleiter Carl Gundlach in seinem Bericht über das Jahr 2006 im Schulausschuss gerne zu. Das sei schon so gewesen, als er vor 20 Jahren hier als Lehrer begonnen habe. Nur: "Was vor 20 Jahren als verhaltensauffällig galt, ist heute völlig lachhaft und würde niemanden mehr aufregen." Gewalt, so Gundlach, sei auch an einer Grundschule heute nicht mehr die Ausnahme.

Carl Gundlach


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt