weather-image
34°

Getreidefeuer bei Hachmühlen schnell gelöscht

Noch vor wenigen Tagen hätte dieses Feuer sicher größere Probleme bereitet - doch die Regenfälle der vergangenen Woche haben für so viel Feuchtigkeit gesorgt, dass sich der Brand in einem Getreidefeld am Sonntagabend nicht schnell ausbreiten konnte. Als die alarmierten Kräfte der Feuerwehr Hachmühlen auf dem Feld an der B 217 zwischen Hasperde und Hachmühlen eintrafen, hatten Landwirte das Feuer bereits löschen können. Die Einsatzkräfte durchfeuchteten das umliegende Getreide.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt