×

Getreideernte fällt durchschnittlich aus

Eine Rekordernte beim Getreide gibt es in diesem Jahr wohl nicht. Nachdem der überwiegende Teil der Felder am Deister abgeerntet ist, geben die Landwirte aber Entwarnung: Die wegen der großen Trockenheit befürchteten Ernteausfälle bleiben aus. Die meisten Bauern sprechen von einem eher durchschnittlichen Jahr. Die gesamte Ernte-Bilanz lesen Sie in der Freitagsausgabe Ihrer Neuen Deister-Zeitung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt