weather-image
19°
Derälteste Baum ist vor Christus geboren / Zweimonatige Trappe-Ausstellung in der Info-Galerie

Gesucht: Bäume, die ein eigenes Gesicht haben

Obernkirchen. Er hat schon so manches von der Welt gesehen und viele Motive mit der Kamera festgehalten, an denen sich später andere Menschen erfreuen konnten. Häufig hatten es ihm historisch interessante Plätze und Bauten angetan, aber Henner Trappe hat auch einen Blick für das, was anderen nicht auffällt, was sie übersehen, weil es in ihren Augen belanglos und alltäglich erscheint. Wenn sie genauer hinschauen würden, wäre das jedoch ganz anders. Die Besucher der Info-Galerie werden sich daran erinnern, dass er seine Objektive schon häufig auf Spuren im Sand gerichtet hatte. Spuren, die nicht einmal für die Dauer eines Herzschlags Bestand hatten, weil der Wind sie sofort veränderte oder gar zerstörte. Den Rest erledigten dann die Brandungswellen.

Henner Trappe

Autor:

Siegfried Klein


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt