×

Gestorf plant Aktionen im Advent

Die evangelische Kirchengemeinde will in der Vorweihnachtszeit wieder etwas für die Dorfgemeinschaft auf die Beine stellen: "Nachdem wir im letzten Jahr aufgrund der behördlichen Vorgaben die Vorweihnachtszeit nicht gemeinsam verbringen konnten, wollen wir in diesem Jahr, den 'Lebendigen Adventskalender' wieder planen", teilt der Kirchenvorstand mit. Geplant sei, die Zeit besinnlich und entspannt bei einem Punsch mit Keksen, einer Weihnachtsgeschichte oder beim gemeinsamen Singen zu genießen. Familien, Vereine, Betriebe, Straßengemeinschaften oder auch Einzelpersonen, die Interesse haben, ein Türchen für die Gestorfer bei sich zu öffnen, sind aufgerufen, sich bis spätestens Anfang November bei Marieke Hackbarth oder Karen Rotter zu melden. Zusätzlich ist der "Gestorfer digitale Adventskalender" geplant, bei dem kleine Filme, die zum Innehalten oder Schmunzeln anregen können, gedreht und hochgeladen und von der Gemeinde am Smartphone oder dem PC angeschaut werden können. Auch hier sind Hackbarth und Rotter die Ansprechpartnerinnen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt