×

Gestorf: Neue Ampel ungewiss

Kommt die Ampel an der Gestorfer Problemkreuzung nun doch nicht? Laut Land sind wieder andere Optionen im Gespräch. Je nach dem, was umgesetzt wird, könnte die Entschärfung des Unfallschwerpunkts bis 2017 dauern. Was genau geplant ist, steht in der Sonnabend-Ausgabe der Neuen Deister-Zeitung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt