Prozess: Ehefrau mit 21 Hieben getötet

Geständnis: Axttäter sorgt für Entsetzen

Rinteln/Bückeburg (ly). Zum Auftakt des Prozesses gegen Karl Heinz B. (54) aus Hohenrode, der im Februar seine Ehefrau mit einer Axt erschlagen haben soll, hat der Angeklagte gestern ein Geständnis abgelegt und stundenlange Monologe gehalten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt