weather-image
16°

Gesetze müssen beachtet werden

Zu: „Mit der Kamera Jagd auf Parksünder“, vom 29. November

Nächstes Mal erscheint ein Artikel, Person ist in psychologischer Behandlung, weil er dreimal bei einer Radarmessung erwischt wurde. Es gibt Gesetze in Deutschland, die man einfach beachten muss. Im Übrigen ist vorab an alle anliegenden Haushalte ein Schreiben der Stadt verteilt worden, in dem das Halteverbot begründet wurde. Es geht doch nicht an, dass Anwohner diesem entgegensetzen, bislang sind die Müllfahrzeuge durchgekommen, wie in dem Artikel formuliert. Es geht aber auch um Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge. Wenn aufgrund falsch parkender Fahrzeuge diese dann nicht schnell genug zur Stelle sind, ist das Geschrei groß.

Susanne Allert, Hameln



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt