weather-image
16°
Evangelische und katholische Gemeinde in der Osternacht vereint in derÖkumene

Gemeinsam flackern die Osterkerzen

Bückeburg (jp). "Der Engel aber sagte zu den Frauen: Fürchtet euch nicht! Ich weiß, ihr sucht Jesus, den Gekreuzigten. Er ist nicht hier; denn er ist auferstanden, wie er gesagt hat." Auch in diesem Jahr haben zahlreiche Bückeburg Christen aller Konfessionen in der Osternacht die Auferstehung Jesu Christi gefeiert. Am frühesten waren die Mitglieder der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bückeburg auf den Beinen: Sie trafen sich mit Pastor Klaus Zastrow bereits um halb sechs in der Frühe an der Jetenburger Kirche, um dort den traditionellen Osterweg zu beginnen.

Pastor Klaus Zastrow und Pfarrer Matthias Ziemens entzünden die


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt