Spannende Begegnungen auf der Luhdener Bouleanlage / 22 Teams kämpfen zwei Tage

Gemeinderat holt sich den Turniersieg

Luhden (sig). Damit konnte man nicht rechnen: Der Luhdener Gemeinderat kennt sich nicht nur in seinem Ort gut aus, sondern auch noch in dem Sport, der Luhden in den letzten Jahren im Kreisgebiet bekannt gemacht hat. Und zwar so gut, dass er bei dem vom ihm ausgerichteten Boule-Turnier alle Kontrahenten hinter sich ließ. Im Finale gab es sogar ein 13:1 gegen ein Trio des heimischen Sportvereins, das zu den heißen Favoriten zählte und den Titel im Vorjahr gewonnen hatte.

Bürgermeister Peter Zabold (links) strahlte bei der Siegerehrung


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt