weather-image
16°
97-Jährige lässt fremde Männer ins Haus / Täter gibt sich erst als Polizist, dann als Nachbar aus

Gemein: Trickdiebe beklauen blinde Rentnerin

Eimbeckhausen (mf). „Skrupellos, fies und gemein“ – so nennt die Polizei einen besonders dreisten Fall von Trickdiebstahl, der sich jetzt in Eimbeckhausen ereignete. Das Opfer: eine 97-jährige, sehbehinderte Frau.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt