×

Gelungenes Zusammenspiel von Saxophonist und Philharmonie

BAD MÜNDER. Von der Wiener Klassik bis zur russischen Belle Epoche mit modernen Elementen. Der Schlesischen Philharmonie und dem preisgekrönten Saxophonisten Xavier Larsson gelang es beim zweiten Meisterkonzert der aktuellen Spielzeit am Sonntagabend einen spannungsreichen Bogen mit Bravour zu spannen.

Autor

Anne Brinkmann-Thies Reporterin


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt