weather-image
Ehemaliger Kastanienhof neu eröffnet / Mirjana Jelovac und ihre Gäste zufrieden / Wieder Leben in Luhden

Gelungene Premiere: "Mira" ist auf Tage ausgebucht

Luhden (möh). Die Generalprobe vor geladenen Gästen ist mehr als gelungen. Über 70 Gäste gaben Mirjana Jelovac die Ehre und kamen in den neu eröffneten Kastanienhof nach Luhden. Dieses Restaurant trägt nun den Namen "Mira". Mit der Neueröffnung ist nun wieder Leben in diesen Bereich des Ortskerns in Luhden eingezogen, denn der "Kastanienhof" ist neun Monate nicht bewirtschaftet wor den.

Jutta Schönemann, Mirjana Jelovac, Bongiorno Korte und Samtgemei

Während der zwölfjährige Sohn Danijel ganz cool der Eröffnung des Restaurants seiner Mutter entgegen sah, war Mirjana Jelovac zunächst unheimlich aufgeregt, wurde aber denn ebenfalls cool, als die Gäste ihre Glückwünsche überbracht und das Restaurant "Mira" in ein Blumenmeer verwandelt hatten. Mirjana Jelovac freute sich denn auch besonders, Eilsens Samtgemeindebürgermeister Bernd Schönemann mit Frau Jutta, Luhdens Gemeindedirektorin Svenja Edler, Bürgermeister Peter Zabold, Luhdens Pfarrer Lutz Gräber nebst Gattin, ihre Steuerberaterin, ihren Vermieter Günter Korte mit Tochter Bongiorno, ihre Zulieferer und Nachbarn sowie Freunde und Bekannte im "Mira" begrüßen zu dürfen. Interessierte Gäste des Restaurants in Luhden am Lindenbrink 2 dürfen sich auf deutsche und mediterrane Grillspezialitäten und Steaks freuen. Die Suppen werden selbst zubereitet, es gibt knackige Salate in vielen Variationen und natürlich eine große Auswahl an Desserts. Schon im Vorfeld der Restauranteröffnung muss es sich herum gesprochen haben, dass eine neue und gute Adresse in Luhden vorhanden ist, denn schon bei der offiziellen und daher geschlossenen Einweihung kamen etliche Gäste, die im Kastanienhof "Mira" speisen wollten. Auch für die nächsten Tage war Mirjana Jelovac ausgebucht. "Ich musste leider schon einigen Interessenten absagen und auf einen anderen Tag vertrösten", bedauerte sie. Die Restaurantfachfrau ist in der Region nicht unbekannt. Mit ihrem Mannübernahm sie im Jahre 2001 die frühere Gastwirtschaft "Hauptmüller" in Vehlen und eröffnete sie neu unter dem Namen "Mediter- rano". Das Restaurant "Mira", es verfügt über einen separaten Raucherraum mit Platz für 18 Personen, hat dienstags bis samstags von 17 bis 23.30 Uhr, sonntags und feiertags von 11.30 bis 14.30 und ebenfalls von 17 bis 23.30 Uhr geöffnet. Das Restaurant hat 75 Plätze, bietet darüber hinaus bis zu 40 Personen Raum für Feiern jeglicher Art. Der "Kastanienhof" ist für Reservierungen unter (0 57 22) 2 88 07 88 und (01 52) 6 24 33 85 zu erreichen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt