weather-image
16°
Auch heute wieder sechs Gruppen in Rinteln unterwegs / Morgen Dankgottesdienst

Geld sammeln und Segen bringen: "Sternsinger für die Eine Welt"

Rinteln (clb). "Das ist eine ganz tolle Geste von Euch, dass ihr in den Staaten, wo es Kindern nicht so gut geht, helft und uns gleichzeitig Euren Segen gebt", dankte Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz den sechs kleinen Sternsingern, nachdem sie gestern Nachmittag die Kreidezeichen "20*C+M+B+08" an den Hintereingang des Rathauses geschrieben und die Lieder "Wir kommen aus dem Morgenland" und "Seht in unserem Stern dort stehen..." gesungen hatten. Zum Danküberreichte Buchholz ihnen im Namen der Stadt Rinteln einen Umschlag mit einem Geldscheck.

0000473019.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt