weather-image
Landkreis gibt 11 500 Euro für Mühle

Geld fürs neue Dach

Rodenberg (bab). Der Landkreis Schaumburg hat gute Nachrichten für die Interessengemeinschaft zur Erhaltung der Rodenberger Windmühle (IG Windmühle). Er wird den Wiederaufbau des Daches mit 11 500 Euro unterstützen.

Wie der stellvertretende Baudezernent Fritz Klebe mitteilt, erwarte man noch einen Bescheidüber 23 000 Euro aus EU-Fördertöpfen. Der Vorsitzende der IG Windmühle, Heinrich Grabemann, war erfreut über die Zusage. Die gute Nachricht kommt pünktlich zur Jahresversammlung des Vereins. Die Mitglieder tagen am Donnerstag, 29. März, um 20 Uhr im Gasthaus "Zur Windmühle". Der Verein hat bis dato aber noch keinen positiven Bescheid in der Hand. Deshalb hält sich Grabemann mit großen Plänen noch etwas zurück. Er ist zuversichtlich, dass die Mühle bald eingerüstet werden kann, wenn die Mittel wie beantragt fließen. Das wäre für die Interessengemeinschaft ein ideales Geburtstagsgeschenk, denn der Verein wird in diesem Jahr 30 Jahre alt. Die Gesamtkosten für das Dach, das im Frühjahr 2005 durch einen Brand zerstört worden war, beziffert Grabemann auf rund 77 000 Euro.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt