×

Geklaute Fräsen an der Philipp-Reis-Straße

Die beiden Gartenfräsen, die zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag in Springe gestohlen worden sind, gehören nicht den Naturfreunden. Das stellte am Montag der Vereinsvorsitzende Uwe Lampe richtig. Anders als die Polizei zunächst bekannt gegeben hatte, sind die Geräte nicht Eigentum der Naturfreunde Springe, sondern sind auf dem benachbarten Grundstück an der Philipp-Reis-Straße 2 gestohlen worden. Wie berichtet, hatten unbekannten Täter die jeweils rund 150 Kilogramm schweren Fräsen im Wert von insgesamt rund 1000 Euro geklaut. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter der Nummer 05041/94290. jack




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt